Volkstrauertag

Veröffentlicht am 19.11.2019 in Ortsverein

Anlässlich des Volkstrauertages am vergangenem Wochenende haben auch wir, wie in der Vergangenheit, die Verstorbenen geehrt.

Der Volkstrauertag wird seit 1952 zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen und erinnert an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen.
Vertreter des SPD Ortsverein Pleidelsheim waren auf dem "Russenfriedhof" mit 13 Gräbern russischer Zwangsarbeiter und Kriegsgefangener, die zwischen 1939 und 1945 in Pleidelsheim verstorben waren. Jedes Grab bekam von uns eine rote Rose.

Im Anschluss ging es auf den Pleidelsheimer Friedhof. Auch dort legten wir Rosen als Zeichen der Andacht an die Gedenktafeln der gefallenen Soldaten aus dem 1. und 2. Weltkrieg nieder. Ebenfalls nutzten wir die Gelegenheit vertorbene Genossen und Genossinnen zu ehren.
Daniel Haas OV-Vorsitzender

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Wir auf Facebook

SPD Landesvorsitzender

Andreas Stoch

Europaparlament

Evelyne Gebhardt

Stuttgart 21

Was Sie über S21 wissen sollten

S21 übertrifft BER

Über den Tellerrand schauen

NachDenkSeiten

wikireal

SPD-BW auf Twitter

Jugend in der SPD

Counter

Besucher:1028244
Heute:24
Online:1